Informatiklehre

Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Coronavirus und der daraus abgeleiteten Vorsichtsmassnahmen führen wir zurzeit bis auf Widerruf keine Schnupperlehren durch. Wir danken für die Kenntnisnahme und das Verständnis. 

 

Heutzutage braucht es Informatik fast überall. Das ISCeco bietet jedes Jahr vier Informatik-Lehrstellen mit Ausprägung "Betriebsinformatik" an.
Bei der Zusammensetzung eines Ausbildungs-Jahrgangs berücksichtigen wir Frauen und Männer unterschiedlicher Herkunft und Nationalität sowie die verschiedenen Sprachregionen der Schweiz.
Für eine Berufslehre als Informatikerin oder Informatiker braucht es vielfältige Voraussetzungen. Beispiele dafür sind:

• Kreativität
• Initiative
• Teamfähigkeit
• Konzentrationsfähigkeit
• logisches Denkvermögen

Die schulischen Voraussetzungen sind: Sekundar- oder Realschulabschluss mit 10. Schuljahr sowie gute Noten in Deutsch, Englisch und Mathematik.

Doch das Wichtigste ist die Motivation, in einem spannenden, abwechslungsreichen Umfeld tätig zu sein oder einfach: Lust auf IT!

Kontakt
Stephan Zigerli
Berufsbildner ISCeco

Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF
Information Service Center WBF ISCeco
Fellerstrasse 15, 3003 Bern
Tel: +41 (0)58 465 04 46
E-Mail: stephan.zigerli@isceco.admin.ch

Das erste Lehrjahr (Basislehrjahr) findet im Berufsbildungscenter in Bern statt. Dort erhältst Du eine breite Grundausbildung in verschiedenen Gebieten der Informatik. In der Gruppe kannst Du deine ersten Informatik-Projekte umsetzen und jeden Tag viel Neues lernen.
www.berufsbildungscenter.ch

Unsere Lernenden absolvieren die Berufsfachschule in Bern.
www.gibb.ch

 
https://www.isceco.admin.ch/content/isceco/de/home/dasisceco/informatiklehre.html